back to the gender

es ist sommer. heiß. und in dem fall gibt es nichts besseres als zum bodensee zu fahren. jeden tag baden. sich abkühlen in der inzwischen großen badewanne, denn bei 26 grad wassertemperatur kann von kühle nicht die rede sein. was der besuch der alten heimat auch immer mit sich bringt: begegnungen mit der vergangenheit. jener… Weiterlesen back to the gender

plattentektonik vs. gender shift

die plattenverschiebung der zukunft hat eine aufregende prognose für unsere erde im visier. die welt auf der wir leben hat sich dem sogenannten mobilismus verschrieben. und ich höre nicht auf zu hoffen, dass auch die welt in der wir leben sich eben diesem anschließt und aufhört stehenbleiben zu wollen. wenn die erde, dieser uralte, gewaltige,… Weiterlesen plattentektonik vs. gender shift

die ordnung der dinge // teil 5

ordnung und sprache sprache hat sozialen und gemeinschaftsstiftenden charakter. sie steht nicht nur einfach für die wirklichkeit und das denken, sie ist beteiligt daran unsere wirklichkeit wahrnehmbar und erkennbar zu machen. sie kann demnach aber auch einschränken, wenn sie unseren vorstellungshorizont begrenzt. es ist wichtig "dem kind einen namen zu geben". wir können so unsere… Weiterlesen die ordnung der dinge // teil 5

titel: herr frau

es war einmal ein menschen-kind. es wurde gehegt und gepflegt. umsorgt und aufgezogen. es bekam seinen platz in der gesellschaft, es war willkommen als das, was man ihn ihm sah. alle waren glücklich und zufrieden. doch eines tages, schaute das menschen-kind in den spiegel. was es sah, verstörte es. ein seltsames gefühl überkam das kind,… Weiterlesen titel: herr frau

die ordnung der dinge // teil 4

ordnung und sexualität anne hat mir diesen link zu arte-tv geschickt. und ich habe mir die doku sofort komplett angesehen, denn die ersten sekunden – bäume im nebel – verhießen eine sehr gute qualität und andersartigkeit von dokumentation, wie ich sie schätze. außerdem war ich gespannt darauf, was diese erste aufnahme, mit der aussage des… Weiterlesen die ordnung der dinge // teil 4

die ordnung der dinge // teil 3

ordnung und rollenzuschreibungen der mensch ist immer ein lernender, die welt ist ein versuch, und der mensch hat ihr zu leuchten. (ernst bloch) schon seit langem geht der trend der biologischen familie hin zur sozialen familie. es steht nicht mehr im vordergrund, wer mit wem verwandt ist, sondern wer sich um wen in welchem maße… Weiterlesen die ordnung der dinge // teil 3

die ordnung der dinge / teil 1

woher kommt dieses bedürfniss nach ordnung? nach einem system, das nach definierten prinzipien geordnet ist? nach allgemeingültigen grundregeln anhand derer man sich orientieren kann? existiert ordnung erst durch struktur? wird struktur konstruiert und von wem? und wer sagt welches die richtige struktur ist? und wie kommt es dazu, dass strukturen fest werden und ihre ansonsten offene… Weiterlesen die ordnung der dinge / teil 1